Geburtsvorbereitung

Gemeinsames Vorbereiten auf die Geburt schafft Vertrauen und Sicherheit.
Im Geburtsvorbereitungskurs werden:

–         der Ablauf der Geburt,
–         Hilfen, die der Partner leisten kann,
–         Umgang mit Schmerzen und Angst,
–         Information über Wehen, Geburtsphasen und Geburtsverlauf,
–         Partner- und Entspannungsübungen,
–         Gemeinsame Atemübungen,
–         Partnermassage zur Geburtserleichterung,
–         Brust- und Dammvorbereitung,
–         Gebärpositionen und – Haltungen,
–         Med. Maßnahmen während der Geburt,
–         Tipps zur Säuglingspflege und
–         Stillen, Flaschenernährung
besprochen.

Also rundum alles über Schwangerschaft, Geburt und die Zeit mit dem Baby danach.

Wir bieten verschiedene Möglichkeiten der Geburtsvorbereitung an:

–         Kurse für Frauen/ Paare (6x 1,75 Std.)

–         Kurse für Paare am Wochenende/ Intensivkurse (gesamt 11 Std.)
Unsere Kurse finden immer samstags von 11 bis 17 Uhr und sonntags von 10 bis 15 Uhr statt.
Nächste Kurstermine:  11.und 12.Januar 2020,  

                                          15.und 16.Februar 2020 

                                          07.und 18. März   2020

 

 

–         Kurse für Mehrgebärende auf Anfrage

 

Kurzfristige Terminänderungen vorbehalten.

Unsere Geburtsvorbereitungskurse enthalten einen großen Informationsteil und einen geringen Gymnastikteil. Für Frauen, die gerne den Gymnastikteil erweitern möchten, bieten wir die Möglichkeit der Teilnahme am Schwangerschafts -gymnastikkurs oder Aquafit/ Wassergymnastik an.

Ebenso gibt es auch die Möglichkeit von Einzelkursen auf ärztliche Anordnung
( Rezept von Gynäkologe/ in ) auch in Ihrer häuslichen Umgebung, wie z. B. bei Bettruhe, vorzeitiger Wehentätigkeit, Blutungen, Cerclage …

Die Kosten für die Geburtsvorbereitung werden von den Krankenkassen übernommen. Bei Partnerkursen wird die Partnergebühr nicht von den Krankenkassen übernommen und muss daher privat entrichtet werden.

Näheres über Kursbeginn und –zeit, Anmeldung und Kosten können Sie jederzeit in der Hebammenpraxis erfragen.

IMG_6211 IMG_6183 IMG_6164 IMG_7157

Kommentare sind geschlossen.